Frage zum Produkt senden

Um uns eine Frage zu diesem Produkt zu schicken, füllen Sie einfach alle mit * markierten Felder aus und klicken Sie auf "Absenden".

Caridina logemanni var. Super Crystal Red
7,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Wissenschaftlicher Name: Caridina logemanni var. Super Crystal Red

Deutsche Bezeichnung: Super Crystal Red, Kölner Crystal Red

Größe: In beiden Geschlechtern bis 2,5 cm, geliefert werden junge Garnelen.

Lebenserwartung: Etwa 2 Jahre

Empfohlene Aquariumgröße: Ab 10 l Inhalt für eine Gruppe von 10 Garnelen

Wasserwerte: Temperatur 18-25 °C, pH 6,3-7,5, Härte < 10° dGH

SCR04

Futter:
Handelsübliches Spezialfutter für Garnelen, außerdem Fischfutter in Flocken-, Granulat- und Tablettenform (am besten mit pflanzlichem Anteil). Totlaub, zerdrückte Erbsen und überbrühte Bätter von Spinat oder Mangold werden ebenfalls gerne genommen.

Haltung:
Diese farbintensive Garnele ist bereits mit Kleinaquarien zufrieden, doch für eine größere Gruppe sollte man schon ein Aquarium ab 54 Liter Inhalt in Betrieb nehmen. Als Bodengrund eigenen sich Sand, feiner Kies oder Basaltsplitt. Zur Bepflanzung verwendet man am besten nicht zu großblättrige und hochwüchsige Arten. Moose, die man auch aufbinden kann, machen einen besonders guten Eindruck und sind meist sehr pflegeleicht. Eine schön verzweigte Wurzel (Moorkienholz) oder ein markant geformter Stein verleihen dem Aquarium eine besondere Note.
Gegen Wassertrübung wird ein Motorfilter oder ein luftbetriebener Innenfilter eingesetzt. Durch die Wasserbewegung ist so gleichzeitig für den nötigen Sauerstoffgehalt gesorgt.
Bei hoher Saugleistung sollte der Ansaugstutzen so gesichert werden, dass keine Garnelen darin verschwinden können. In manchen Regionen sollte man beim Wasserwechsel dem Leitungswasser einen flüssigen Wasseraufbereiter hinzugeben, um schädliche Schwermetalle zu binden. Diese Garnelen bevorzugen weiches, schwach saueres Wasser.
Eine gute Beleuchtung ist sinnvoll. Zum einen garantiert sie ein ordentliches Pflanzenwachstum, zum anderen werden dadurch auch die Farben der Garnelen kräftiger.

SCR02

Vermehrung:
In einer kleinen Gruppe dieser Garnelen sollte sich der Nachwuchs innerhalb weniger Wochen von selbst einstellen, wenn die Wasserwerte so sind wie angegeben.
Die Weibchen wirken insgesamt kräftiger. Besonders wenn sie unter dem Hinterleib Eier tragen, ist dieser sehr viel ausgeprägter als bei den Männchen.
Die Jungen entwickeln sich in sicherer Obhut unter dem Weibchen innerhalb von rund drei bis vier Wochen, was von der Wassertemperatur und anderen Faktoren bestimmt wird. Die Mutter unterstützt ihren Start ins Leben, indem sie die Junggarnelen vorsichtig mit den hinteren Schreitbeinen von den Schwimmbeinen abstreift.
Ein Wurf kann bis zu 35 Junggarnelen umfassen. Sie benötigen zunächst sehr feines Futter (im Fachhandel gibt es spezielles Aufzuchtfutter), stellen sich mit fortschreitendem Wachstum aber dann auf die normalerweise angebotene Nahrung um.
Die Geschlechtsreife wird bereits im dritten Lebensmonat erreicht. Für die Gesundheit sind wechselnde Temperaturen förderlich.

SCR03

Vergesellschaftung:
Die meisten Zwerggarnelen können mit kleinen Friedfischen vergesellschaftet werden, allerdings fällt vom Nachwuchs häufig doch die eine oder andere Junggarnele den Fischen zum Opfer. Schnecken im Aquarium schaden meist nichts. Sie sind im Gegenteil eine gute Putzkolonne, die Futterreste aufspürt und entfernt.
Die gemeinsame Haltung mit Zwergkrebsen der Gattung Cambarellus sollte vermieden werden, da diese Krebse den Zwerggarnelen manchmal nachstellen. Gegenüber den Super Crystal Red als völlig gleichgültig haben sich hingegen erwachsene Krebse der Gattung Cherax gezeigt. Eine Vergesellschaftung im selbstverständlich entsprechend groß dimensionierten Aquarium ist daher völlig unproblematisch.

Besonderes:
Die Super Crystal Red soll durch strenge Zuchtauslese aus normalen Crystal Red entstanden sein, wobei besonderer Wert auf ein intensives flächiges Rot gelegt wurde. Es gibt allerdings auch die Meinung, dass Tigergarnelen zur Verbesserung der Farbe eingekreuzt wurden. Besonders Exemplare, die so gut wie keinen Weißanteil mehr besitzen, sind sehr gefragt.

Tipps zum richtigen Einsetzen der Tiere:
Zunächst die Transportbeutel mindestens 30 Minuten geschlossen im Aquarium schwimmen lassen, damit sich die Temperatur langsam angleicht.
Danach die Beutel vorsichtig öffnen und die Tiere mit dem Wasser in einen kleinen Eimer geben. Anschließend mit etwa der gleichen Menge Aquarienwasser auffüllen, damit die Tiere behutsam an die neuen Wasserbedingungen gewöhnt werden.
Nach ca. 20 Minuten fangen Sie die Tiere vorsichtig aus dem Eimer und geben sie ohne das Wasser aus dem Eimer in das Aquarium.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Die Farbe der gelieferten Tiere kann von der Abbildung geringfügig abweichen

Die Tiere können deutschlandweit und nach Österreich versandt werden.

Die Lieferung erfolgt per DHL, die Versandtage sind Montag, Dienstag und Mittwoch.

Beachten Sie bei Angabe der Lieferadresse dass dort die Annahme der Lieferung gewährleistet ist. Eine Anlieferung an eine Packstation ist nicht möglich.

Eine gesunde Ankunft Ihrer Tiere liegt uns sehr am Herzen. Bei Bestellungen bis spätestens Montag 24 Uhr können die Tiere meist noch in der gleichen Woche versandt werden. Bei Bestellungen am Dienstag und Mittwoch kann es passieren, dass der Versand erst in der Folgewoche erfolgt, da ein Teil der Arten an das Transportwasser angepasst werden muss.

Zun Wohle der Tiere behalten wir uns vor, den Versand bei großer Hitze oder Kälte (Frost) auf andere Tage zu verlegen.

Wir können nur die lebende Ankunft der Tiere beim Kunden garantieren.

In den kalten Monaten von November bis März erfolgt der Versand gegebenenfalls mit Heatpacks und in jedem Fall in dickwandigen Styroboxen.

Die zugehörige Rechnung geht Ihnen vorab per E-Mail im PDF-Format zu.

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei Waren, die nach speziellen Wünschen des Kunden angefertigt wurden, sowie bei schnell verderblicher Ware. Dazu gehören auch Wirbellose.

Auf Lager
innerhalb 1-3 Tagen lieferbar


Ihre Frage an uns
Name
Telefon
Wenn Sie Ihre Telefonnummer angeben, rufen wir Sie auch gern zurück.
E-Mail-Adresse *
Frage *

Datenschutz: Ihre Angaben werden nur benutzt, um diese Anfrage zu beantworten. Wir werden diese Daten keinesfalls zu anderen Zwecken verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.